Verein der Altafraner e.V.

Herzlich willkommen!

Willkommen beim Verein der Altafraner e. V. "Alt-Afraner" sind Absolventen des Sächsischen Landesgymnasiums Sankt Afra zu Meißen. Der Verein wurde 2004 vom ersten Abiturjahrgang ins Leben gerufen und umfasst ehemalige Schüler sowohl des 2001 neu gegründeten Landesgymnasiums, als auch der bis 1942 an selber Stelle bestehenden Fürsten- und Landesschule Sankt Afra.

Als Alumninetzwerk bemühen wir uns, den Kontakt zwischen den Absolventen aufrecht zu erhalten, organisieren regelmäßige Ehemaligentreffen, aber auch Gelegenheiten zum akademischen Austausch. Gleichzeitig unterstützen wir Schule und Schüler mit Studieninformationsveranstaltungen, Seminaren und unserem individuellen Mentoringprogramm. Schulisches und außerschulisches Engagement aktueller Afraner fördern wir mit Stipendien bzw. dem Sozialpreis. Näheres zur Geschichte von Schule und Verein lesen Sie in unserer Vereinszeitschrift sapere aude.

Aktuelles

Hinweis zu Facebook-Benachrichtigungen

Uns wurde zugetragen, dass aufgrund einer Änderung der Standardeinstellungen von Facebook unsere Beiträge auf der Vereins-Facebookseite nicht mehr so auf euren Facebook-Seiten erscheinen, dass ihr sie automatisch seht.

Abhilfe findet ihr in diesem Beitrag.

Weiter...

Schwellensprung 2018

Wir freuen uns die frisch gebackenen Altafranerinnen und Altafraner des Abiturjahrgangs 2018 in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Wieland Fahr (A07) nahm sie nach dem traditionellen Spalierlaufen und dem Sprung über die Schwelle hinaus in die Freiheit gebührend in Empfang.
(Foto: Tino Wiedemann, 2018)
Weiter...

Wettbewerbsteilnahmen im März und Mai

In der zweiten März-Hälfte und Mai gab es kurz vor Schuljahresende noch zwei Wettbewerbsteilnahmen durch Afranerinnen und Afraner. 

Mit dem alljährlichen Mannschaftswettbewerb Physik ist ein alter Bekannter dabei, und mit der erstmaligen Teilnahme an einem Go-Turnier aber auch ein absoluter Neuling. 

Weiter...

Stadt Meißen spendet Geld für das Götterfelsenkreuz

Die Einnahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs der Stadt Meißen wurden am 08.03. der Restaurierung des Kreuzes auf dem Götterfelsen gespendet. 

Oberbürgermeister Olaf Raschke sowie Norbert Rogge (Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH) und Frank Schubert (Geschäftsführer der Meißener Stadtwerke) übergaben einen Betrag in Höhe von 1584 Euro an vier Vertreterinnen und Vertreter der Schülerschaft. Die Spende wird auch von der Winzergenossenschaft Meißen unterstützt. 

Weiter...

Alle Neuigkeiten >>

Copyright © 2018 Verein der Altafraner

Datenschutz Impressum